Betreff: Spannende Woche in der Schweizer Aviatik
Datum: Fri, 09 Aug 2002 02:27:46 +0200


Geschätzte Freunde der Aviatik,

Zur Zeit geht es in der Schweizer Aviatik sehr spannend zu und her. Denn in der Grossfliegerei wie auch im Modellflug messen die Piloten ihr Können an den verschiedenen Meisterschaften.

In der Grossfliegerei ist seit dem 5. August noch bis zum 11. August die Helikopter Weltmeisterschaft in Aigen (A) am laufen. Die Schweizer Heli Teams konnten bei den bereits ausgetragenen Disziplinen schon ein paar tolle Ergebnisse erzielen. Wenn Sie nähere Informationen zu dem spannenden Wettbewerb erfahren möchten, dann laden wir Sie herzlich ein, uns auf unserer Home Page www.swiss-sky.ch zu besuchen. In der Rubrik Special - Heli WM 2002, finden Sie Top News von der WM, Zwischenresultate und was die Teams so alles machen... (Wir machen mehrmals täglich ein Update, um Sie auf dem laufenden zu halten.) Viel Vergnügen ;-)

Auch im Modellflug steht ein sehr interessantes Wochenende auf dem Programm. Denn am Samstag, 10. Aug. und Sonntag, 11. Aug. 2002 finden in Interlaken auf dem ehemaligen Militärflugplatz die Scale Modellflug Schweizermeisterschaften statt (Scale- Helikopter, -Flugzeuge, -Jets). Für "Fliegerfans", die den originalgetreuen Nachbau von Modellen aus der nähe wie auch in der Luft mögen, ist der Anlass fast schon ein muss...

Ebenfalls aus dem Bereich Modellflug erreichte uns noch die tolle Nachricht, dass bei den Elektroflug Weltmeisterschaften, die in Winterthur stattfanden, die Schweiz auch sehr erfolgreich war. Denn der 1. Rang und somit der Weltmeistertitel geht an Urs Leodolter (Segelflug). Die weiteren Plätze der Schweizer Piloten: 4. Rang Markus Möckli; 13. Rang Marco Cantoni; 18. Rang Hans Jakob Bärlocher. In der Teamwertung erreichte die Schweiz den hervorragenden 3. Rang (Bronzemedaille).

Wir wünschen Ihnen noch ein angenehmes und "spannendes" Wochenende.
Bis bald ;-)


Mit fliegerischen Grüssen
Andy Schweighauser
Aviation Team Swiss-Sky

Back  |  Home