Betreff: Patrouille Suisse am Lauberhorn
Datum: Wed, 15 Jan 2003 15:11:32 +0100


Die Patrouille Suisse bei der
Herren- Abfahrt am Lauberhorn

Am Freitag, 17. & Samstag, 18. Januar 2003 jeweils um 11.45 Uhr ist die Patrouille Suisse bei der Herren - Abfahrt am Lauberhorn in Wengen das erste mal im neuen Jahr 2003 zu geniessen! :)

Schon im letzten Jahr 2002 konnte die Patrouille Suisse bei der Lauberhorn Herren - Abfahrt die Besucher des Skirennsports, wie auch zahlreiche Aviatikfans begeistern.

Den Auftakt in die Air Show Saison 2003 kann von verschiedenen Stellen der Rennpiste aus betrachtet werden. TIP: Vom "Traversenschuss" aus, oberhalb des "Hundschopf", sollte das Display der Patrouille Suisse gut gesehen werden können. Dieser Standpunkt ist am besten per Ski zu erreichen. Laut Aussage des OK-Lauberhornrennen ist mit zahlreichen Besuchern zu rechnen. Daher wird für Ski-Fahrer empfohlen, per Grindelwald über die kleine Scheidegg auf das Lauberhorn zu kommen. (Grindelwald >Tages Sport-Pass Erwachsene Fr. 55.- / Der Sport Pass berechtigt auch gleichzeitig zum Besuch der Rennstrecke exklusiv Zielraum.) Auf Grund der wahrscheinlich grossen Besucherzahl sollten interessierte genug Zeit planen, um das Display der PS um 11.45 Uhr nicht zu verpassen. (Um ca. 8.30 Uhr in Grindelwald / Grindelwald ab 9.18 Uhr / Grindelwald-Grund ab 9.28 Uhr > Kl. Scheidegg an 9.57 Uhr > Sessellift auf Lauberhorn .../ "Für Ski-Fahrer")

Sie finden auch wie gewohnt bei uns auf swiss-sky.ch im Veranstaltungskalender der Swiss Air Force und der Zivilluftfahrt ein Link zur Home Page des Veranstalters.


Wetterprognose für das Wochenende
vom 17. - 19. Januar 2003

Das Wetter scheint es mit der Aviatik gut zu meinen. Mit Ausnahme von ein paar hohen Wolkenfeldern am Freitag, wartet auch am Samstag ein meist Sonniger "Fliegertag" mit Temperaturen um die 0 Grad auf uns. Auch für den Sonntag sieht es so aus, dass sich der Wettertrend vom Freitag und Samstag fortsetzt. (Stand vom: 15. 1. 2003 / 15.00 Uhr)


Swiss-Sky.ch
Andy Schweighauser
www.swiss-sky.ch

Back  |  Home