Betreff: Rega Dübendorf / Jet-Scale / Glenn Miller
Datum: Mon, 05 May 2003 21:14:57 +0200


Eröffnung der Rega Basis Dübendorf
& Tage der offenen Tür...

Die Rega lädt die Bevölkerung zur Eröffnung der neuen Basis beim Flugplatz Dübendorf ein. Die Tage der offenen Tür finden am Samstag und Sonntag, 10. / 11. Mai 2003, statt. Von 10 Uhr bis 18 Uhr am Samstag sowie bis 17 Uhr am Sonntag steht die künftige Einsatzbasis Zürich der Rega für das Publikum offen.

Neben dem nagelneuen Rettungshelikopter Eurocopter EC-145 und der Agusta A-109-K2 können auch Fahrzeuge der Sanität, der Feuerwehr und der Polizei besichtigt werden. In einer Festwirtschaft ist für Speis und Trank gesorgt, und die kleinen Rega-Fans werden vom Globi begrüsst.

Die neue Rega-Basis befindet sich in der Nähe des Fliegermuseums Dübendorf. Ab Bahnhof Dübendorf ist der Zugang mit Wegweisern gekennzeichnet.


Erfolgreiche RC Jet-Scale WM 2003
Zwartkop Airbase - South Africa

Vom 26. April bis 3. Mai 2003 fanden die 5. Weltmeisterschaften im RC Jet-Scale statt. Die originalgetreu nachgebauten Modelljets wurden der Jury einerseits bei der Baubewertung und andererseits im Flight Display vorgeführt. Das auf 1600 m.ü.M. liegende Fluggelände stellte an die Piloten hohe Anforderungen.

Obwohl die Schweizer Nationalmannschaft zu Beginn mit technischen Problemen zu kämpfen hatte, konnte das Team in der Nationenwertung den 2. Platz und somit die Silbermedaille mit nach Hause nehmen.

Auch die Leistungen der einzelnen Piloten sind bemerkenswert. Franz Walti (Pilot) und Roger Knobel (Mitbauer und Helfer) erreichten mit ihrer Rafale B01 den hervorragenden 3. Rang und somit Bronce in der offenen Teamklasse. In der Selbstbauklasse belegt Martin Forster den ausgezeichneten 4. Rang mit seiner ALCA L-159. Auf dem 6. Rang konnte sich Reto Senn mit seinem Patrouille Suisse Tiger platzieren, welches auch eine sehr gute Leistung ist! Herzliche Gratulation dem Swiss Jet-Scale Team ! :-)


Legendäres Glenn Miller Orchestra
in der Tonhalle, St. Gallen

Am Donnerstag, 29. Mai 2003 ist in der Tonhalle, St. Gallen wieder einmal das legendäre Glenn Miller Orchestra unter der Leitung von Wil Salden zu hören.

Wie kaum eine andere Musik verbinden die Klänge von Glenn Miller die Fliegerei zu Zeiten der P-51 Mustang und co. mit der heutigen Fliegerei.

Tickets für diesen "musikalischen Oldtimer-Fliegerabend" erhalten Sie bei Ticket Corner unter der Tel. Nr.: 0848 800 800 oder im Internet unter www.ticketcorner.ch Viel Vergnügen ;-)


Swiss-Sky.ch
Andy Schweighauser
www.swiss-sky.ch

Back  |  Home